Wettbewerb UnternehmensWERT Familie - Auszeichnung für Familienfreundlichkeit im Betrieb

Familienfreundlichkeit ist ein Gewinn für alle! - Das Bündnis für Familie Lahn-Dill-Kreis sucht derzeit Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen, die als gutes Beispiel vorangehen und Familienfreundlichkeit im Arbeitsalltag mit individuellen Lösungen möglich machen.

 

Familienfreundliche Angebote und Rahmenbedingungen für mehr Flexibilität und Partnerschaftlichkeit sind aus den Unternehmen und Handwerksbetrieben in Zukunft nicht mehr wegzudenken. Neue (Lebens-)Arbeitszeiten und Karrieremodelle sind gefragt, um zukünftige Arbeitnehmergenerationen anzusprechen. Arbeitsgeber mit familienfreundlichen Angeboten profitieren von reduzierten Fehlzeiten der Mitarbeitenden sowie einer schnelleren Rückkehr nach familienbedingter Auszeit.

Sie sind ein familienfreundlicher Betrieb, haben ein offenes Ohr für dieses Thema und unterstützen Ihre Mitarbeiter? Sie legen Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander in Ihrem gesamten Team? Oder kennen Sie vielleicht einen Betrieb, in dem dieses Attribute besonders hervorgehoben werden? Dann bewerben Sie sich oder schlagen ein Unternehmen vor!

Wettbewerbsbestimmungen:
Wer kann Preisträger werden?
Das Bündnis für Familie im Lahn-Dill-Kreis möchte Arbeitgeber in der Region Lahn-Dill auszeichnen, die in ihren Betrieben eine familienfreundliche Personalpolitik umsetzen. Unerheblich ist dabei die Größe des Unternehmens. Entscheidend ist, dass die familienfreundlichen Angebote den Beschäftigten eine bessere Vereinbarkeit ihrer Berufstätigkeit mit den familiären Anforderungen ermöglichen.

Beispiele:
- familienfreundliche/flexible Arbeitszeiten
- Kinder können im Notfall mitgebracht werden
- Arbeitgeber unterstützt Mitarbeiter bei der Suche nach geeigneter Kinderbetreuung, z.B. durch Information über Anlaufstellen zur Beratung und Vermittlung von Betreuungsangeboten
- Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

(Ausgeschlossen von der Teilnahme sind die Veranstalter)

Wer kann Vorschläge einreichen?
Alle Personen - Personalvertreter, Geschäftsführer aber auch Arbeitnehmer oder Privatpersonen - können Arbeitgeber aus dem Lahn-Dill-Kreis vorschlagen.

Welchen Arbeitgeber schlagen Sie vor?
Sie können sich selbst oder einen anderen Arbeitgeber, der Ihrer Meinung nach geeignet ist, für den Wettbewerb vorschlagen. 

Wie wird der Preisträger ausgewählt?
Eine Jury des Bündnisses für Familie im Lahn-Dill-Kreis prüft die eingegangenen Vorschläge. Die Jury behält sich vor, die Bewerbungen auch vor Ort zu prüfen.

Bewerbungsschluss ist der 23. März 2018
Bewerbungsformulare erhalten Sie hier. Oder über die IHK Lahn-Dill, die Wirtschaftsförderung des Lahn-Dill-Kreises oder über die Handwerkskammer Wiesbaden. Ausgefüllte Unterlagen können ebenfalls dorthin gesendet werden.

Auszeichnungsveranstaltung der Unternehmen
Alle Teilnehmer erhalten in einer Feierstunde eine Urkunde des Bündnisses für Familie im Lahn-Dill-Kreis, überreicht durch den Landrat Wolfgang Schuster, den Präsidenten der IHK Lahn-Dill, Eberhard Flammer, den Präsidenten der Handwerkskammer Wiesbaden Klaus Repp und den Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke. Die Veranstaltung findet am 19. Juni 2018 im Kreishaus in Wetzlar statt. 
Die Preisträger erhalten als besondere Auszeichnung das Siegel "UnternehmensWERT Familie! - Preisträger 20118".

Geschäftstelle Wetzlar

Haus des Handwerks

Seibertstraße 4, 35576 Wetzlar
Postfach 1946, 35529 Wetzlar

06441 42567
06441 46542
info@kh-lahn-dill.de