25 Jahre Friseursalon Haarscharf Ute Mandler

Das Innungsmitglied der Friseur-Innung Lahn-Dill, Friseurmeisterin Ute Mandler betreibt in Ehringshausen und in Wetzlar zwei Salons mit den Namen "Haarscharf". Und weil Ute Mandler seit 25 Jahren selbständig ist, haben Kreishandwerksmeister Ralf Jeschke und Obermeisterin Manuela Reiter anlässlich des Geschäftsjubiläum eine Urkunde der Handwerkskammer Wiesbaden sowie Blumen und ein Präsent überreicht.

Kreishandwerksmeister Ralf Jeschnke und Obermeisterin Manuela Reiter würdigten die Jubilarin im Kreise ihrer Mitarbeiterinnen in der Bahnhofstraße 1 in Wetzlar. Heute ist Ute Mandler Chefin eines insgesamt 15-köpfigen Mitarbeiterteams an den Standorten Wetzlar und Ehringshausen, darunter ist einer männlich. 1996 trat Mandler der Friseurinnung Wetzlar bei und engagiert sich seither in Sachen Ausbildung. 18 junge Menschen, weit überwiegend Frauen, haben bei Meisterin Mandler das Friseurhandwerk erlernt. Derzeit bildet sie drei junge Damen aus. Jeschke und Reiter hoben diese Ausbildungsleistung ausdrücklich hervor und ermunterten, auf diesem Weg weiterzugehen.

Und im 25. Jahr ihrer selbständigen Handwerksausübung kann Ute Mandler einen weiteren beachtlichen Prestigeerfolg verbuchen. In dem jährlich vom Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks ausgeschriebenen Wettbewerb "Unternehmer/Unternehmerin des Jahres" schaffte es Ute Mandler unter die ersten fünf. Angesichts einer Gesamtzahl von fast 81.000 Betrieben im Friseurhandwerk in ganz Deutschland ein bemerkenswerter Erfolg, zu dem der Kreishandwerksmeister und die Innungsobermeisterin gesondert gratulierten.

Geschäftstelle Wetzlar

Haus des Handwerks

Seibertstraße 4, 35576 Wetzlar
Postfach 1946, 35529 Wetzlar

06441 42567
06441 46542
info@kh-lahn-dill.de