Das Versorgungswerk –

Auf den richtigen Impuls kommt es an.

In Kooperation mit der Signal Iduna bietet das Versorgungswerk – geründet als eine handwerkliche Selbsthilfeeinrichtung – Betriebsinhabern, mitarbeitenden Familienangehörigen und Beschäftigten besondere Konditionen bei Versicherungs- und Versorgungsleistungen mit speziellen Nachlässen für Innungmitglieder an.

Als Sozialeinrichtung des örtlichen Handwerks ist es erklärtes Ziel, entscheidend an der Existenzsicherung des Handwerks mitzuwirken.

 

Die Leistungen umfassen:

  • Kollektiv(rahmen)vertrag Leben/Rente
  • Kollektiv(rahmen)vertrag Pensionskasse
  • Rahmenvertrag Unfallversicherung
  • Rahmenvertrag Kraftfahrzeugversicherung
  • Rahmenvertrag gewerbliche Sach- und Haftpflichtversicherungen
  • Rahmenvertrag Rechtsschutzversicherung

Bei Ihrer Kreishandwerkerschaft erhalten Sie umfassende Informationen über die Leistungen des Versorgungswerks und der Signal Iduna. Alternativ können Sie sich per E-Mail an handwerk@signal-iduna.de wenden.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Hoffmanns

Seibertstraße 4
35576 Wetzlar

06441 / 42567
06441 / 46542
s.hoffmanns@khldk.de

Teaserbild: © Tomasz Zajda / Fotolia